Schlagwort Archiv: Master Triggerpoint Therapy

IGNH – Kongress Freudenstadt Herbst 2020 wird leider abgesagt

 

Rundschreiben an die Mitglieder der IGNH

August 2020

Liebe Mitglieder der IGNH

Zunächst hoffe ich, dass Sie die Zeit der COVID-19 Pandemie bisher gut überstanden haben und die neuen Belastungen in ihrem Praxisalltag bewältigen konnten.

Nach der ZAEN-Kongress Absage im Frühjahr dieses Jahres und damit auch des IGNH Treffens war vorgesehen, den Frühjahrskongress 2020 komplett in den Herbst dieses Jahres zu verlegen und auch stattfinden zu lassen. Nach aufwendiger Umstrukturierung des Herbstkongresses durch den ZAEN mit vorgegebener, niedrigerer Gesamtteilnehmerzahl und der Entwicklung eines Hygienekonzeptes, wurde der 139. ZAEN Kongress vom 16. – 20.09.2020 geplant und damit auch das Treffen der IGNH mit 11 Kursen, dem Prüfungskurs sowie der Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl und dem Gesellschaftsabend.

Offensichtlich Pandemie – bedingt sind die Anmeldungszahlen für die Kurse dieses Jahr sehr niedrig ausgefallen, sodass die sich daraus ergebenden organisatorischen und finanziellen Schwierigkeiten, wie auch die gesundheitlichen Bedenken und die allgemeine Verunsicherung dazu geführt haben, dass nach mehrheitlichem Beschluss des Vorstandes der IGNH-Kongress erneut ausfällt.

Das nächste Treffen der IGNH zum 140. ZAEN-Kongress in Freudenstadt ist für den 17. bis 21.03.2021 geplant. Voraussichtlich werden hierzu die gleichen Kurse wie zum abgesagten Herbstkongress, die Prüfung, eine Vortragsreihe, die Mitgliederversammlung und Wahl des neuen Vorstandes sowie der Gesellschaftsabend wieder stattfinden. Diese Ankündigung erfolgt vorbehaltlich, da die weitere Entwicklung der Corona-Pandemie noch nicht absehbar ist.

Für das geplante Treffen in Kassel (18. -22.11.2020), welches das Dozententreffen in Kombination mit den praktischen Übungen und Vorträgen der ehemaligen „Bad-Meinberger-Woche“ beinhaltet, sollte die endgültige Entscheidung für eine Zu- oder Absage durch den Vorstand bis 4 Wochen vor Beginn der Veranstaltung offenbleiben. Wiederum wird die Zahl der Anmeldungen entscheidend sein, ob dieses Treffen stattfindet oder nicht. 

Unter Einhaltung der Ihnen bekannten und praktizierten Hygienevorschriften sollte aus meiner Sicht dieses Treffen durchaus möglich sein, vor allem unter dem Aspekt, dass die Kontaminationswahrscheinlichkeiten in der Praxis aufgrund des heterogenen Patientengutes sicherlich höher liegen, als bei einem informierten und übersichtlichen Ärztetreffen.

Ich wünsche Ihnen allen zum Abschluss eine gesunde, erfolgreiche und harmonische Zeit in der Praxis und in der Familie.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr H. Barop

Präsident der IGNH

IGNH Neuraltherapie-Kongress im Rahmen der Medizinischen Woche Baden Baden

Neuraltherapie in Baden Baden 2019

 

Im herbstlichen Baden Baden können Sie, wie jedes Jahr, Ihre Weiterbildung zum Master Neuraltherapie der IGNH absolvieren. Wir freuen uns auf Sie zur spannenden Vortragsreihe am Freitag den 01.11.2019 und zu den Kursen

  • 31.10.2019     Kurs 4
  • 01.11.2019     Vortragsreihe der IGNH und Triggerpunktkurs 1
  • 02.11.2019     Kurs 5 und Triggerpunktkurs 2                     
  • 03.11.2019     Kurs 6 und Triggerpunktkurs 3

Wir freuen uns auf Sie in Baden Baden

Ihr Team der IGNH

Ausbildung zum Triggerpunkt-Therapeuten

Master Kurs  Neuraltherapie – Ausbildung Triggerpunkt – Therapie

Im Rahmen der Medizinischen Woche in Baden Baden finden wieder die Kurse 1, 2, und 3 der Master-Kursreihe Triggerpunkt-Therapie der IGNH statt. Sie werden in dieser Kursreihe von erfahrenen Dozenten, unter der Leitung von Dr. Gerd Dross, unterrichtet und erlernen eine optimale Möglichkeit, Triggerpunkte in Ihrer Praxis erfolgreich zu therapieren.

Melden Sie sich sofort an, als IGNH-Mitglied erhalten Sie bei Blockbuchung Ermässigung!

Wir sehen uns im Triggerpunkt – Kurs der IGNH

Ihr Vorstand der IGNH