Vorstand 2021

Die IGNH hat gewählt

Sehr geehrte Mitglieder und Freunde der IGNH.

 

Am vergangenen Samstag, den 25. September 2021 hat die IGNH im Rahmen des ZAEN Kongresses ihre Mitgliederversammlung in Freudenstadt abgehalten. Dabei wurde auch ein neuer Vorstand gewählt:

 

Präsident: Dr. med. Hans Barop
Vizepräsidentin: Dr. med. Uta Rehder
Schriftführerin: Michaela Keil
Kassenwart: Dr. med. Patrick Huneke
Beisitzer: Robert Hammer, Dr. med. Johanna Fork,
Dr. med. Christian Maier, Dr. med. Kay Polonius

 

Wir wünschen dem künftigen Vorstand viel Erfolg!

 

IGNH Vorstand

 

 

Neuraltherapie Tage in Kassel 2021

Herzliche Einladung zu den diesjährigen Neuraltherapie – Tagen in Kassel

Jürgen Huneke und Bad Meinbergs Tradition leben weiter in Kassel!

Vom 01.12.2021 – 04.12.2021 erwarten Sie spannende Vorträge von renommierten Neuraltherapeuten sowie praktische Übungen in Kleingruppen mit hohem Dozentenanteil, Neuraltherapie pur!

Sie haben die Möglichkeit, Injektionstechniken neu zu erlernen oder zu vertiefen und gleichzeitig intensiven Austausch mit Kollegen zu pflegen.

Das Hotel liegt in der Nähe des ICE-Bahnhofes Kassel/Wilhelmshöhe.

Wir freuen uns auf Sie zu den Praxis-intensiven Neuraltherapie-Tagen in Kassel!

Ihr Vorstand und das gesamte Dozententeam der IGNH

Bitte bald buchen! Begrenzte Teilnehmerzahl!

 

 

Zimmerreservierung bitte direkt im Hotel – Hier geht es direkt zur Tagungs-Buchung:

Neuraltherapie-Tage in Kassel 2021

 

Wann:
01.12.2021 Anreise 19:30 h
02.-04.12.2021 Tagung 
04.12.2021 Abreise 12:30 h

Ort: Hotel Steinernes Schweinchen
Konrad-Adenauer-Str. 117
34132 Kassel
Tel. 0561 940480
info@steinernes-schweinchen.de

Zimmer-Buchung: direkt über das Hotel

Tagungs-Buchung: IGNH Geschäftsstelle

Mail: mail@ignh.de oder Tel. 07441 918580

weitere Informationen unter www.ignh.de

Tagungskosten: € 590,–
(incl. Kaffeepausen und zwei Mittagessen)

Für IGNH-Mitglieder:
€ 90,– Vergünstigung der Kongresspauschale!

 

 

Hier können Sie sich das PROGRAMM KASSEL 2021 als PDF ausdrucken:

2021 Neuraltherapietage Kassel Programm

 

 

 

pastedGraphic.png

Vorläufiges Programm (Änderungen möglich)

Neuraltherapietage Kassel

vom 1. bis 4. Dezember 2021

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Zu den Kasseler Neuraltherapie Tagen 2021 vom 01.12.21 bis 04.12.21 möchten wir Sie herzlich im Hotel „Zum steinernen Schweinchen“ begrüßen. 

Das Thema dieses Jahr lautet:

 Die vielfältigen Möglichkeiten der Neuraltherapie

Unter diesem Gesichtspunkt stehen die zahlreichen Vorträge der KollegInnen und werden durch praktische Übungen unter Anleitung von erfahrenen NeuraltherapeutInnen in festen Kleingruppen ergänzt. Die theoretischen Erkenntnisse können somit direkt in praktischen Übungen umgesetzt werden. Die Kombination aus Theorie und Praxis hat sich in vielen Jahren der „Bad Meinberger Woche“ bewährt.

Der besondere Reiz besteht im gemeinsamen Lehren und Lernen, der Unterbringung unter einem Dach, dem gemeinsamen Essen und dem geselligem Erfahrungsaustausch von Anfängern, Fortgeschrittenen und „erfahrenen Hasen“. 

Wir sind zuversichtlich, dass der Kongress unter den aktuell vorgeschriebenen Corona-Schutzmaßnahmen erfolgreich stattfinden kann.  

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!      Im Auftrag des Vorstands-Team der IGNH

Johanna Fork

Mittwoch 01.12.2021

ab ca. … Uhr Registrierung

3G-Kontrollen (siehe Anschreiben mit Hygieneplan)

ab ca. 19:30 Uhr Abendessen der bereits angereisten Teilnehmer mit IGNH-Tisch-Reservierung in der Gaststube „kleines Schweinchen“

ca. 21:00 Uhr begrüßende Worte des Präsidenten Hans Barop

Organisatorisches und Hygieneplan von Uta Rehder und Johanna Fork

Donnerstag 02.12.2021

09:00 Uhr Uta Rehder:  Begrüßung, Organisatorisches und Hygieneplan

09:15 Uhr Hans Barop: NT Update 2021, wissenschaftliche Grundlagen 

10:15 Uhr Susanne Neuy: Neuraltherapie und VNS-Messung: Regulation sichtbar machen

 

11:00 Uhr Pause

11:30 bis 13:00 Uhr Praktische Übungen in festen Gruppen

——————————- Mittagessen ————————————–

15:00 Uhr Uta Rehder: Begrüßung

15:15 Uhr Armin Reimers: Die intraperitoneale Injektion

15:45 Uhr Johanna Fork Neuraltherapie des Darmes – bei chronischen Krankheitszuständen häufig ein Erfolgskonzept

 

16:15 Uhr Pause

16:45 bis 18:00 Uhr Praktische Übungen in festen Gruppen

ganztags – unter Vorbehalt: 

Bücherstand Nawrot 

Firma Commit: VNS Messung

ab 19:00 Uhr Abendessen und 

kollegialer Austausch im „kleinen Schweinchen“

Freitag 03.12.2021

09:00 Uhr Hans Barop: Begrüßung, Organisatorisches und Hygieneplan

09:15 Uhr Antonia Rechenberger und Simona Mangold:

Praktische Fälle aus der Hausarztpraxis 

10:15 Uhr Michael Wildner: Hat uns die Pandemie als Ärzte verändert?

 

11:00 Uhr Pause

11:30 bis 13:00 Uhr Praktische Übungen in festen Gruppen

——————————– Mittagessen ————————————–

15:00 Uhr Hans Barop: Begrüßung

15:05 Uhr Sven Soecknick: Neuraltherapie der Koxalgie

 

15:30 Uhr Christian Maier: Eine kurze Geschichte des VNS

 

 

16:00 Uhr Pause

16:30 bis 18:00 Uhr Praktische Übungen in festen Gruppen

ganztags – unter Vorbehalt: 

Bücherstand Nawrot

Firma Commit: VNS Messung

ab 19.30 Uhr Get together!

Gemeinsames Essen, Musik und Tanz

(In welchem Rahmen eine solcher Abend stattfinden kann, wird von der zu diesem Zeitpunkt aktuell gültigen Corona-Schutzverordnung abhängig gemacht.)

Samstag, 04.12.2021

09:00 Uhr Uta Rehder: Begrüßung

09:15 Uhr Anne-Marie Kamp: Untersuchung der Propiorezeptoren in der Membrana interossea antebrachii und der umgebenden Muskulatur

09:45 Uhr Saha, Felix-Joyonto Die Möglichkeiten der intraarteriellen Injektion über die Arteria femoralis

 

10.30 Uhr Pause

 

11:00 Uhr Maren Knepel: Neuraltherapie über Triggerpunkte

11:30 Uhr Tom Kaiser Trigemino-autonome Kopfschmerzen und Neuraltherapie

12:00 Uhr StudentInnen Pojekt Zosterneuralgie

12:30 Uhr IGNH-Vorstand Schlussworte und Ausblicke auf das Jahr 2022

Ausgabe der Zertifikate

ca. 13:00 Uhr Kongressende

Tutoren und Vortragende:

                                

Hans Barop, Hannah Brookman, Johanna Fork, Robert Hammer, Hagen Huneke, Thomas Kaiser, Anne-Marie Kamp, Maren Knepel, Karin Krausse, Christian Maier, Simona Mangold, Susanne Neuy, Imke Plischko, Antonia Rechenberger, Uta Rehder, Armin Reimers, Saha, Felix-Joyonto, Sven Soecknick, Michael Wildner

Anmeldung

Internationale medizinische Gesellschaft

für Neuraltherapie nach Huneke Regulationstherapie e.V.

Promenadenplatz 1, 72250 Freudenstadt

Tel.: 07441 – 91 858 0

FAX: 07441 – 91858 22

Gebühren: Mitglieder 500,- €

Nichtmitglieder590,- €

Stornierung: Bei Stornierung nach dem 10. November 2021 behalten wir 25% der Kursgebühren ein. 

Aufgrund der Corona-Pandemie wird im Einzelfall flexibel entschieden.

Inbegriffen in der Teilnahmegebühr ist neben allen Vorträgen und praktischen Kursen die Pausenverpflegung mit Mittagessen inklusive Erfrischungsgetränken und alle Kaffeepausen.

Für die Neuraltherapietage Kassel 2020 erkennt die IGNH 30 UE Kongressbesuch für die Neuraltherapie-Ausbildung zum Zertifikat bzw. zum Zertifikatserhalt an. 

Im Rahmen der „Zertifizierung der ärztlichen Fortbildung“ werden für die Fortbildung in Kassel voraussichtlich 27 Punkte vergeben.

Wissenschaftliche Leitung: Vorstandsteam der IGNH

Die Teilnehmerzahl dieser Fortbildung ist begrenzt.

Unterkunft

Zimmerreservierung bitte unter Angabe „Neuraltherapietage Kassel“ unter folgendem Kontakt durchführen:

 

Zimmerreservierung Tagungshotel  

“Steinernes Schweinchen“

Konrad-Adenauer-Str. 117 

34132 Kassel

Tel: +49 (0) 561 940 48 – 0

eMail: info@steinernes-schweinchen.de

IGNH – Zoom Meeting IGNH & Friends 18.06.2021 17:00 – 19:00 h

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

gerne erinnern wir Sie an unser anstehendes Zoom Meeting für alle IGNH Mitglieder am kommenden Freitag:

Zoom Meeting IGNH & Friends  Freitag den 18.06.2021  17:00h bis 19:00h

 

Das Programm ist unserem ersten Treffen nach langer Pause – wenn auch nur virtuell – angepasst und lässt viel Raum zur Diskussion, damit auch ein Austausch möglich wird:

 

Programm:

1. Information für die Mitglieder über anstehende IGNH-Termine 
– Freudenstadt Herbst 2021
– Baden Baden 2021
– Kassel 2021
– Ankündigung des internationalen IGNH – Kongresses 100 Jahre Neuraltherapie nach Huneke 2025

2. Kurzvortrag Neuraltherapie 2021 von Hans Barop

3. Aufruf von Hans Barop an die IGNH- Mitglieder, sich mit Einzel-Kasuistiken und eventuellen Veröffentlichungen einzubringen.

4. Offener Austausch: Berichte/Erfahrungen der Kollegen im vergangenen Jahr – insbesondere Austausch zum Thema „Neuraltherapeutische Konzepte bei Covid, Long Covid und Impffolgen“.

 

Per Mail sind Ihnen als IGNH-Mitglieder schon die notwendigen Zugänge und Links zugesandt worden. Am Freitag vor dem Zoom-Meeting erhalten Sie noch einmal ein Rundschreiben mit allen Informationen zur Erinnerung, damit Ihr Zugang reibungslos funktioniert.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Bis zu unserem virtuellen Treffen am Freitag

Ihre Imke Plischko im Namen des Vorstandes der IGNH

IGNH Herbstkongress 2021 in Freudenstadt

Bild 04.05.21 um 21.43

Bild 04.05.21 um 21.42

IGNH ZOOM-Meeting für IGNH und Friends am 18.6.2021

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

unter den Ereignissen des letzten Jahres hat ein für die IGNH wichtiger Bereich stark gelitten:

Neben der wichtigen Ausbildung zum zertifizierten Neuraltherapeuten  und der Möglichkeit, Kursinhalte aufzufrischen bedeutet der kollegiale Austausch für viele Kollegen und Kolleginnen das Kernstück unserer Treffen.

Die Möglichkeit, sich endlich wieder zu sehen, Freundschaften zu pflegen, neue Kollegen kennenzulernen, Erfahrungen auszutauschen und der gemeinsame Stammtisch fehlt uns allen.

Damit wir die Möglichkeit haben, uns wenigstens virtuell zu sehen, möchten wir Ihnen am Freitag den 18.06.2021  17:00h bis 19:00h ein Zoom Meeting anbieten.

Das Programm und eine Einladung hierzu veröffentlichen wir hier und per Mitglieder-Rundmail beizeiten, bitte sichern Sie sich diesen Termin schon in Ihrem Kalender.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Bis zu unserem virtuellen Treffen

Ihre Imke Plischko im Namen des Vorstandes der IGNH

Neuraltherapie-Seminar 2021 am Anatomischen Institut Greifswald Absage

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Wie bereits angekündigt, wird in diesem Jahr unser Treffen in Greifswald bedingt durch die Corona- Pandemie  leider nicht stattfinden können.

Nach Rücksprache mit Prof. Jürgen Giebel ist unser nächstes Treffen in Greifwald im Mai 2022 geplant, aller Voraussicht nach vom 26.05. – 28.05. 2022. Ein neues Programm werden wir Ende dieses Jahres allen zusenden.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr Hans Barop 

 

Apotheken Umschau – Bewußt irreführender Artikel zur Neuraltherapie?

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Freunde der Neuraltherapie.

 

Die Apotheken Umschau hat unter dem Mantel einer Meinungs-Darstellung einen reißerischen, schlecht recherchierten und viele Patienten verunsichernden Beitrag zum Thema Neuraltherapie veröffentlicht.

Den empörend uninformierten und oberflächlichen Artikel der Medizinjournalistin Frau Sonja Gibis finden Sie anhängend.

Ebenso können Sie hier das offizielle Schreiben unseres Präsidenten an Redaktion und Herausgeber einsehen. Sollten Sie als Kollege oder Patient unserer Aufforderung zur Möglichkeit einer wissenschaftlich fundierten Gegendarstellung zustimmen wollen, nur zu!

 

Ihr Vorstand der IGNH

 

Schreiben- Richtigstellung Apotheken Umschau

 

 

 

Apotheken Umschau 2021

 

Neuraltherapeutische Vorträge – ONLINE per ZOOM 20.3.2021

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen

 

Nachdem wir leider unseren Plan aufgeben mussten, unsere Kursreihe unter verstärkten Hygienemaßnahmen anbieten zu können, sind wir nun froh, die Möglichkeit zu haben, Ihnen am 20.03.2021 eine interessante Online-Vortragsveranstaltung anzubieten.

Das Vortragsprogramm ist bunt gestaltet, um Ihnen theoretische und praktische Anregungen geben zu können, sodass sicher jeder etwas Spannendes bei diesem Zoom-Meeting finden wird.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Bis zu unserem virtuellen Treffen

Ihre Imke Plischko im Namen des Vorstandes der IGNH

 

 

Neuraltherapeutische Vorträge – ONLINE per zoom
20.3.2021 von 13:30 – 17:00 Uhr

Tagesvorsitz: Dr.med. Uta Rehder

13:30 Uhr      Begrüßung durch den Präsidenten
Dr.med. Hans Barop

13:35 Uhr      Neuroplastische Veränderungen der Zahn-Kiefer-Region und
Gelenkerkrankungen

Dr.med. Christian Maier

14:15 Uhr      Spektrum der neuraltherapeutischen Praxis
Imke Plischko

15:00 Uhr      Pause

15:30 Uhr      Neuraltherapie und Schwindel
Dr.med. Thomas Kaiser

16:10 Uhr      Multimorbidität und Neuraltherapie
Dr. med. Hans Barop

16:50 Uhr      Schlussworte
Dr.med. Uta Rehder

4 Fortbildungspunkte beantragt

Jetzt zu günstigen Konditionen teilnehmen!

Mitglieder ZAEN/IGNH:   75 €
Nichtmitglieder:               95 €

 

 

 

ANMELDUNG

Einladung zum IGNH Kongress im Frühjahr 2021 in Freudenstadt

Liebe Mitglieder und liebe Freunde der Neuraltherapie

In der Hoffnung, dass Sie bisher gesund durch den Herbst gekommen sind möchten wir Sie herzlich zum Frühjahrskongress 2021 des ZAEN und damit zu unserer umfangreichen Neuraltherapie- Fortbildungsreihe einladen.

Neben den spannenden Vorträgen erwarten Sie viele Kurse, die mit aufwändigem Sicherheitskonzept geplant wurden. Das Kurs- und Vortragsprogramm finden Sie unten anhängend.

Wir freuen uns auf Sie in Freudenstadt vom 17. – 21.03.2021

Ihr Vorstand der IGNH

 

-> LINK ZUM EVENT

AKTUALISIERUNG: 

Während der ZAEN-Vorstandssitzung wurde beschlossen, die Entscheidung der Politik, der Veranstalter und nicht zuletzt der Hotellerie im Voraus umzusetzen und den Kongress online umzusetzen. Alle Mitglieder der IGNH und bereits angemeldete Kollegen werden selbstverständlich via Mail auf dem Laufenden gehalten.  

Somit wird die IGNH Ihnen via Zoom eine Online-Vortragsveranstaltung anbieten können. Das Programm wird Ihnen per Newsletter wie immer zugesandt und finden Sie auf unserer Seite im folgenden Beitrag. 

Wir wir freuen uns auf ein Wiedersehen wenigstens virtuell in unserer „Neuraltherapie-Familie“

Ihr Vorstand der IGNH 

 

IGNH Veranstaltung in Kassel wird leider abgesagt

Absage der Neuraltherapie-Tage in Kassel 2020

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen.

es tut mir sehr leid, Ihnen mitteilen zu müssen, dass die Neuraltherapietage in Kassel ausfallen müssen.

Die veränderten Pandemie-abhängigen und bundesweit neuen Bedingungen lassen die Neuraltherapietage nicht mehr zu.

Wir werden je nach Entwicklung der Pandemie eine neue Tagung planen und Sie entsprechend rechtzeitig informieren.

 

Mit herzlichen Grüßen wünsche ich Ihnen alles Gute

 

Ihr Hans Barop

Präsident der IGNH